Broschüre 2017

Die neue Broschüre ist erschienen:

Eine lange Weile…

 

[YUMPU epaper_id=56831510 width=”512″ height=”384″]

  

pdf-Version

 
 

Tag der offenen Tür

 

rung der Montessori-Schule Kohlern mit Alexandra Hofer und Paola GuerTag der offenen Tür
Montessori & Natur Kindergarten

mit dem Kindergarten-Team

Theateraufführung der Montessori-Schule Kohlern mit Alexandra Hofer und Paola Guerra


Der Tag der offenen Tür ist für Neugierige. Alle Interessierten sind eingeladen, die Montessori-Pädagogik und die Räumlichkeiten des Kindergartens kennen zu lernen. Wie ist der Tagesablauf in so einer Einrichtung? Dürfen die Kinder alles?

 

Das Kindergarten steht für Fragen zur Verfügung und gibt Einblick in die alltägliche Begleitung der Kinder.


 

Referentinnen:

Kindergartenteam

Zielgruppe:

Eltern, pädagogische Fachkräfte, Interessierte

Zeit:

Samstag, 14. Jänner 2017, 09.00 – 14.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Montessorihaus Kohlern

 

Waldläuferbande

In der Waldläuferbande erlebst du mit allen Sinnen die Geheimnisse der Natur.
Wir streifen umher und schließen Freundschaften mit den Bewohnern des Waldes, haben Zeit zum Werkeln und zum Kreativsein, schlagen Funken, zaubern uns Köstlichkeiten auf dem Feuer, bauen Unterschlupf, tauchen ein ins Pflanzenreich, erzählen Geschichten, machen Musik, spielen, klettern, toben, lachen und tun das, wozu wir sonst noch Lust haben.
Das Wissen der Naturvölker begleitet uns auf dem Weg zu einer echten und tiefen Naturverbindung.

 

Zielgruppe:

14 Mädchen und Jungen von 7 – 14 Jahre

 

Ort:

Kohlerer Wald

 

Zeitraum:

4 Treffen mittwochs 01.02., 08.02., 15.02., 22.02.2017

 

Stundenplan:

Von 14.00 – 17.00 Uhr

Treffpunkt: Talstation Kohlerer Seilbahn

Die Waldläuferbande findet auch bei Regen im Wald statt.

 

Begleiter:

2 Wildnispädagogen

 

Anmeldung: (innerhalb 20.01.2017)

Anmeldung

 

Geschäftsbedingungen:

Geschäftsbedingungen

Bei geringer Teilnehmerzahl kann das Angebot ausfallen.

 

Teilnahmegebühr:

60,00 € für alle 4 Treffen pro Kind

In der Teilnahmegebühr sind die Seilbahngebühr und die Materialspesen von 10 € nicht enthalten.

 

Mitzubringen:

Rucksack mit Sitzunterlage, Trinkflasche mit Wasser, kleine Jause, warme Kleidung (Kohlern sind andere Temperaturen), Regenschutz und festes Schuhwerk.

 

Informationen:

Verena Ladstätter 348/4531618

Tag der offenen Tür

 

Tag der offenen Tür
Montessori & Natur Kindergarten und Schule
In entspannter Umgebung wachsen und lernen

 

am Samstag, 19. November 2016 von 10:00 bis 16:00 Uhr
Montessori Haus Kohlern

 

[YUMPU epaper_id=56198914 width=”512″ height=”384″]

Englisch lernen während der Herbstferien

Sprachwochen Montessori.coop        

English for kids – activity & fun

Für Kinder von 8 – 16 Jahren

 

Diese Veranstaltung ist eine akkreditierte außerschulische Tätigkeit.

 

Sprache ist unser wichtigstes Kommunikationsmittel. In Form der Immersion also eines „Sprachbads“ sollen Kinder spielerisch in Kontakt mit der englischen Sprache kommen. Die „native Speakerin“ verwendet ihre Muttersprache als Umgangs- und Unterrichtssprache. In der neuen Sprache wird alles, was gesprochen wird, durch Mimik, Gestik, Objekte und/oder Bilder dargestellt. Die Kinder lernen spielerisch; zuerst verstehen sie, dann beginnen sie nach und nach zu sprechen, frei von Druck und Notenstress.

Was spielerisch gelernt wird, wird nicht vergessen!

 

ZIELGRUPPE

Kinder und Jugendliche von 8 – 16 Jahren

 

ORT

Montessori-Schule, Kohlern 12, Bozen

 

ZEITRAUM 

31.10. – 04.11.2016 (ausgenommen 01. November)

Bei zu geringer Teilnehmerzahl, kann die Woche entfallen!
 

STUNDENPLAN

08:15 bis 12:30 Uhr für 8- bis 12-jährige

14:00 bis 17:00 Uhr für13- bis 16-jährige

Treffpunkt/Abholort: Kohlerer Talstation

 

EINSCHREIBUNG

innerhalb 20.10.2016

 

TEILNAHMEGEBÜHR

150.- Euro pro Woche zzgl. Seilbahnkosten; kleine Jause ist inbegriffen

 

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Geschäftsbedingungen

 

ANMELDUNG ONLINE

Anmeldung  8 – 12 jährige

Anmeldung 13 – 16-jährige

 

INFOS

kinderferien@montessori.coop

Verena Pfeifer, Tel. 320 045.151 3


Flyer

 

Logo_Montessori_Kindergarten_zweisprachig

In Zusammenarbeit mit dem Schulsprengel Gries

Logo ebkA14_foerderlogos.inddLogo Gemeinde

 

 

Kursbroschüre Herbst 2016

Die neue Kursbroschüre ist erschienen:

Mit beiden Daumen…

 

 [YUMPU epaper_id=”7″ width=”512″ height=”384″]

  

pdf-Version

 
 

Abenteuer Wald – Sommer 2016

Für Kinder von 6 – 10  Jahren

Dieses Projekt richtet sich an Kinder, die bereits den Waldkindergarten in Kohlern besucht haben. Wir verbringen den ganzen Tag im Wald, der einen reichen Erfahrungsraum im „Draußen – Sein“ bietet. Der Wald gibt Sicherheit und Geborgenheit, als auch unvorhersehbare Abenteuer. Die Kinder schärfen ihre Sinne und entdecken beim Erzählen von Geschichten, beim Spielen und Singen, beim Werken und Kochen am Feuer ihre kreative, natürliche Seite. Wir tauchen ein in das Reich der Pflanzen und folgen den Spuren der Tiere. Im Wald ist nichts vorgefertigt, alles ist in ständiger Veränderung und Entfaltung.
Die Kinder werden von BetreuerInnen mit Erfahrung in Montessoripädagogik und/oder in Kinder- und Jugendarbeit begleitet.

 

ZIELGRUPPE

Kindergartenkinder von 6 – 10 Jahren

ZEITRAUM

Turnus: 20.06. – 01.07.2016

Ein Turnus dauert 2 Wochen, von Montag bis Freitag von 7.50 bis 16.00 Uhr.

STUNDENPLAN

Montag bis Freitag: von 7.50 bis 16.00 Uhr

Treffpunkt: Kohlerer Talstation

Der Waldkindergarten findet bei jeder Witterung statt.

ORT

Kohlern

REGENTAGE

Der Waldkindergarten findet auch bei Regen im Wald statt. Die Kinder müssen dann regenfest ausgerüstet kommen.

Ausschließlich bei anhaltend starkem Regen oder bei Gewittern halten wir uns im nahe gelegenen Montessori&Natur-Kindergarten auf.

TEILNAHMEGEBÜHR

200€ pro Turnus (10 Tage)

In der Teilnahmegebühr sind Mittagessen, Jause und Seilbahngebühr oder Ersatzbus nicht enthalten. Den Proviant für Jause und Mittagessen bringt jedes Kind selbst mit.

ANMELDUNG (innerhalb 31.05.2016)

Anmeldung

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Geschäftsbedingungen

Bei geringer Teilnehmerzahl kann das Angebot ausfallen.

INFORMATIONEN

Englisch lernen während der Faschingsferien

 
English for kids – activity & fun
für Kinder von 8 – 14 Jahren

 

FotoEnglishForKids

Sprache ist unser wichtigstes Kommunikationsmittel. In Form der Immersion also eines “Sprachbads” sollen Kinder spielerisch in Kontakt mit der englischen Sprache kommen. Die „native Speakerin“ verwendet ihre Muttersprache als Umgangs- und Unterrichtssprache. In der neuen Sprache wird alles, was gesprochen wird, durch Mimik, Gestik, Objekte und/oder Bilder dargestellt. Die Kinder lernen spielerisch; zuerst verstehen sie, dann beginnen sie nach und nach zu sprechen, frei von Druck und Notenstress.

Was spielerisch gelernt wird, wird nicht vergessen!

 

ZIELGRUPPE

8 – 12 Kinder und Jugendliche von 8 – 14 Jahren

 

ORT

Montessori-Schule, Kohlern 12, Bozen

 

ZEITRAUM 

Faschingsferien vom 08.02. – 12.02.2016

Bei zu geringer Teilnehmerzahl, kann die Woche entfallen!
 

STUNDENPLAN

von Montag bis Freitag von 8:15 bis 12:30 Uhr

Treffpunkt/Abholort: Kohlerer Talstation

 

EINSCHREIBUNG

innerhalb 29.01.2016

 

TEILNAHMEGEBÜHR

150.- Euro pro Woche zzgl. Seilbahnkosten; kleine Jausen sind inbegriffen

 

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Geschäftsbedingungen

 

ANMELDUNG ONLINE

Anmeldung

 

INFOS

kinderferien@montessori.coop

Verena Pfeifer, Tel. 320 045.151 3

 

Logo_Montessori_Kindergarten_zweisprachig

In Zusammenarbeit mit dem Schulsprengel Gries

Logo ebkA14_foerderlogos.inddLogo Gemeinde

Kursbroschüre Frühjahr 2016

 Es ist Zeit….

 
[YUMPU epaper_id=”6″ width=”256″ height=”192″]
 
 
Vor zwei Wochen habe ich eine Geschichte über Thomas Alva Edison, dem berühmten Erfinder, gelesen, die mich sehr berührt hat. Hier ist sie:

 
Eines Tages kam der kleine Thomas Edison mit einem Brief des Lehrers an die Mutter nach Hause. Mit Tränen in den Augen las die Mutter ihrem Sohn den Inhalt des Briefes laut vor: „Ihr Sohn ist ein Genie. Diese Schule ist zu klein für ihn und wir haben keine Lehrer, die gut genug sind, ihn zu unterrichten. Bitte übernehmen Sie das selbst.“ Thomas fand nach dem Tod seiner Mutter den Brief von damals zwischen anderen Unterlagen. Auf ihm stand geschrieben: „Ihr Sohn ist geistig behindert, wir wollen ihn nicht länger in unserer Schule haben.“

Edison soll stundenlang geweint haben und hat letztendlich in seinem Tagebuch vermerkt: „Thomas Alva Edison war ein geistig behindertes Kind. Durch eine heldenhafte Mutter wurde er zum größten Genie des Jahrhunderts.”

Ich habe begonnen zu recherchieren und herausgefunden, dass Edison tatsächlich sehr bald von der Schule verwiesen wurde, dass seine Mutter ihn unterrichtete und dass er schon als Kind schwerhörig war. Ob die Geschichte sich so zugetragen hat, konnte ich nicht erfahren. 
Und ich habe begonnen mir vorzustellen, wie das wäre, wenn jemand so an mich glauben würde, wenn mich jemand so fördern würde. Was ist das wohl für ein Gefühl? Vielleicht ist es wie ein beständiger Rückenwind beim Radfahren? Vielleicht ist es ein herzliches Wohlwollen gegenüber allen meinen Fehlern, meinem Versagen und meiner Unzulänglichkeit? Bei Edison ging es ja nicht darum, dass er funktionieren musste, sondern darum, seine Talente, seine Fähigkeiten zu unterstützen und zu pflegen. Es ging darum, dass er genial war, genau so wie er war, er musste sich nicht anpassen, er musste nicht anders sein, wie er war. Mir wurde klar, dass das ein ganz anderes Lebensgefühl für mich wäre. 
Die Zeiten sind vorbei, in denen ich ein solches Interesse von meinen Eltern fordern könnte, immerhin bin ich erwachsen. Ich werde also versuchen müssen, mir selbst diesen Rückenwind zu geben. Das ist sehr ungewohnt und fühlt sich seltsam an. Aber wie Thomas Edison sagt: „Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen.”
Und er muss es wissen, schließlich hat er über 1000 Patente angemeldet!
 
Anbei schicke ich euch unsere neue Broschüre “Eile mit Weile”, denn im ersten Halbjahr 2016 widmen wir uns dem Phänomen Zeit. Erstmals wird es Angebote für Eltern und Kinder gemeinsam geben und diesmal auch wieder ein italienischsprachiges Seminar.
 

Danke und besonders liebe Grüße an alle, die heuer bei einer unserer Veranstaltungen dabei waren, Danke an alle, die uns unterstützen und lesen und mitdenken!

Ich wünsche uns allen ein Weihnachtsfest und ein neues Jahr, in dem wir selbst unsere Potentiale sehen und dafür sorgen, dass sie sich entfalten können.
 
Grazie a tutte/tutti che si sono interessati al nostro lavoro e tanti auguri per un natale e un’anno nuovo dove vediamo i nostri potenziali e li trattiamo con attenzione e cura!
 
Thea Unteregger
 
 

„Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen.„ Thomas Alva Edison

Es ist Zeit.... Foto: Andreas Schütz
 
 
Foto: Andreas Schütz

Englisch lernen während der Herbstferien

 

English for Kids – Spaß und Freude am Lernen während der Herbstferien für Kinder von 8 bis 14 Jahren

 

Foto Nadia und Olga3

Sprache ist unser wichtigstes Kommunikationsmittel. In Form der Immersion also eines “Sprachbads” sollen Kinder spielerisch in Kontakt mit der englischen Sprache kommen. Die „native Speakerin“ verwendet ihre Muttersprache als Umgangs- und Unterrichtssprache. In der neuen Sprache wird alles, was gesprochen wird, durch Mimik, Gestik, Objekte und/oder Bilder dargestellt. Die Kinder lernen spielerisch; zuerst verstehen sie, dann beginnen sie nach und nach zu sprechen, frei von Druck und Notenstress.

Was spielerisch gelernt wird, wird nicht vergessen!

 

ZIELGRUPPE

8 – 12 Kinder und Jugendliche von 8 – 14 Jahren

 

ORT

Montessori-Schule, Kohlern 12, Bozen

 

ZEITRAUM

Herbstferien vom 02.11. – 06.11.2015

 

STUNDENPLAN

von Montag bis Freitag von 8:15 bis 12:30 Uhr

Treffpunkt/Abholort: Kohlerer Talstation

 

EINSCHREIBUNG

für die Herbstferien innerhalb 20.10.2015

 

 

TEILNAHMEGEBÜHR

150.- Euro pro Woche zzgl. Seilbahnkosten; kleine Jausen sind inbegriffen

 

ANMELDUNG

Anmeldung

 

INFOS

kinderferien@montessori.coop