Seminare von Montessori.coop im Oktober

Es zahlt sich aus.
Es ist vielleicht mühsam einen Babysitter zu organisieren, nur um mit seiner Partnerin Abendessen zu gehen. Oder um einen Spaziergang ganz alleine zu machen. Es kostet Überwindung eine Freundin anzurufen, obwohl man sich beleidigt hat. Manchmal ist es anstrengend sich auf die Situation mit einem Kind einzulassen, das gerade raufen will oder kuscheln oder ganz viel erzählen. Aber wenn die innere Stimme, das innere Gefühl ja dazu sagt, dann zahlt es sich aus. Es zahlt sich aus der inneren Stimme zu lauschen. Sie ist unser Halt, wenn die vielen Dinge, die wir tun sollen uns zu überschwemmen drohen. Sie ist unsere Richtung, wenn alle um uns herum unterschiedlicher Meinung sind. Sie ist unser Lotse, wenn die Gefühle stürmisch werden.

Im Oktober bieten wir drei Seminare an, die uns helfen unsere innere Stimme wahrzunehmen.

Das Abendseminar und das Wochenende mit Susanne Ernst laden uns ein, in die Tiefen unserer inneren Welten einzutauchen und mit konkreten Lösungen für den Alltag zurückzukehren.

Mit Joscha Grolms erforschen wir unsere Beziehungen und Verhaltensweisen und zugleich den Wald rund um uns herum.

Mit Thea Unteregger halten wir inne und horchen darauf, wie wir mit uns selbst sprechen. Ihr seid herzlich eingeladen.

zur Seminarübersicht


  


Was ich wirklich will!
Abend- und Wochenendseminar
mit Susanne Ernst
Manchmal passiert es uns: Wir schreien Menschen an, die wir lieben, wir schlagen die Tür hinter uns zu, obwohl wir Nähe bräuchten, wir bleiben stumm, wo wir doch so viel mitteilen möchten. Wir tun und sagen Dinge, die wir gar nicht wollten, die wir gar nicht meinten.
An diesem Wochenende wollen wir die Beziehung zu uns selbst pflegen, genau schauen, wie es uns geht, uns Zeit nehmen zu fühlen, wo wir gerade stehen. Und dann fliegen uns die richtigen Worte zu: Worte die klären, ohne zu verletzen, Worte die Verbindung schaffen, Worte die neue Wege öffnen.

Referentin: Susanne Ernst, Psychology of Vision Trainerin und Aikidolehrerin
Abendseminar: Freitag, 9. Oktober 2015, 18.00 – 21.00 Uhr, Kolpinghaus Bozen
Beitrag: 25 Euro bei Einzahlung bis zum 30. September 2015 30 Euro bei Einzahlung ab dem 1. Oktober 2015
Wochenendseminar: Freitag, 9. Oktober 2015, 18.00 – 21.00 Uhr; Samstag, 10. Oktober und Sonntag, 11. Oktober 2015, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr, Studio Deva, Obstmarkt 3, Bozen (Samstag und Sonntag)
Beitrag: 205 Euro bei Einzahlung bis zum 30. September 2015 230 Euro bei Einzahlung ab dem 1. Oktober 2015

Die Kunst, die Wahrheit zu sprechen
Wochenendseminar
mit Joscha Grolms
 Worte sind eine Angelegenheit des Verstandes, während Gefühle eine Bauchsache sind.
An diesem Wochenende werden wir uns im Ausdruck unserer Gefühle üben und erleben, was für Auswirkungen das Ausdrücken oder das Runterschlucken haben. Wir erkennen die Kraft, die es uns kostet einen Schein aufrecht zu halten und erfahren wie befreiend es ist, wenn wir unsere Wahrheit sprechen.
Ein weiterer Schwerpunkt ist unser gemeinsames Campleben. Wir werden über dem offenen Feuer kochen und die alltäglichen Aufgaben vom Leben in der Natur zusammen meistern. Es ist das Alltägliche wo Truthspeaking seine volle Wirkung entfaltet.
Themen sind unter anderem: Wahrhaftigkeit und Wahrnehmen, Campleben, Kern- und Reaktive Gefühle, Reinigen unserer Beziehungslinien, Feuerkochen, Innertracking, Anpirschen vom Leugnungsapparat.

Referent: Joscha Grolms, Wildnispädagoge
Zeit: Freitag, 16. Oktober 2015, 17.00 Uhr bis Sonntag, 18. Oktober 2015, 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Wald in Kohlern
Beitrag: 200 Euro bei Einzahlung bis zum 1. Oktober 2015, 230 Euro bei Einzahlung ab dem 2. Oktober 2015

Und sage freundlich Du zu mir
Dem inneren Dialog auf der Spur
Abendseminar
mit Thea Unteregger

Wir reden ständig mit uns selbst. Niemand anderes kann es hören. Wir könnten uns dabei mit Kosenamen und Komplimenten verwöhnen. Aber oft machen wir genau das Gegenteil: Wir schimpfen innerlich mit uns, nennen uns selbst zu langsam, zu dumm und zu dick, wir sind ungeduldig und hart.
Dieser Abend inspiriert dazu, den eigenen inneren Dialog liebevoller und leichter zu gestalten und sich hie und da sogar selbst zuzulächeln.

Referentin: Thea Unteregger, Erwachsenenbildnerin, Montessoripädagogin, NLP-Master
Zeit: Mittwoch, 21. Oktober 2015, 20.00 – 22.30 Uhr, Kolpinghaus Boen
Beitrag: 10 Euro

zur Seminarübersicht


Ich wünsche uns allen einen Oktober mit Zeiten und Räumen für die innere Stimme.
Thea Unteregger