Progetto COMENIUS

Beobachten und Darstellen von individuellen Entwicklungsprozessen

Zeitraum: August 2013 bis Juli 2015


Was ist das Comenius-Programm:
Das COMENIUS-Programm ist ein 1995 eingerichtetes Programm der Europäischen Union mit dem Ziel, die Zusammenarbeit von Schulen aller Schulstufen und Schulformen innerhalb der Europäischen Union sowie die Mobilität von Schülern und Lehrern zu fördern. Es ist seit 2007 Teil des EU-Programms für lebenslanges Lernen.

Am COMENIUS-Programm können alle teilnehmen, die am Bildungsprozess von der Vorschule bis zum Ende des Sekundarbereichs II mitwirken. Das sind Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, örtliche Behörden, Einrichtungen und Organisationen der Schulverwaltung, nichtstaatliche Organisationen, Lehrerbildungseinrichtungen, Universitäten sowie sonstiges Bildungspersonal.

Links:
http://ec.europa.eu/education/lifelong-learning-programme/comenius_de.htm(offizielle Internetpräsenz des Comenius-Programms)
http://www.kmk-pad.org/de/programme/comenius.html (Internetpräsenz des Comenius-Programms in Deutschland)
http://www.programmallp.it/home.php?id_cnt=11 (Internetpräsenz des Comenius-Programms in Italien)
Was ist eine Comenius-Partnerschaft:
Eine Comenius-Partnerschaft entsteht unter Beteiligung von mindestens drei Bildungseinrichtungen aus drei verschiedenen Teilnehmerländern. An unserem Projekt sind drei Elterninitiativen, die jeweils ein Kinderhaus betreiben, beteiligt:
Kinderhaus Murkel, Siegburg, Deutschland (http://www.murkel.eu)
Kindergruppe Rubenshof, Berg im Attergau, Österreich (http://www.rubenshof.at)
Kindergarten montessori.coop, Bozen, Italien (http://www.montessori.coop)

Alle drei Kinderhäuser arbeiten nach alternativen pädagogischen Konzepten; Im Mittelpunkt steht die Grundidee vom kompetenten Kind.

Worum geht es in unserem Comenius-Projekt:
In unserer Comenius-Partnerschaft wollen wir individuellen Entwicklungsprozessen von Kindern darstellen und beobachten, dabei sollen länderspezifische und kulturelle Eigenarten im Hinblick auf den inneren Bildungsplan verglichen werden.
 
Was sind die Ziele unseres Comenius- Projektes:
– Das Erstellen einer aussagekräftigen Entwicklungsdokumentation, bei der die Kinder aktiv einbezogen werden.
– Durch den Vergleich länderspezifischer und kultureller Eigenarten der frühkindlichen Bildungssysteme sollen neue Anregungen für die eigene pädagogische Konzeption gewonnen werden
– Stärkung und Fortbildung der pädagogischen Mitarbeiter der jeweiligen Einrichtung
– Verbesserung der Zusammenarbeit mit den Eltern im Sinne einer gemeinsamen, vertrauensvollen Lernbegleitung
– Stärkung des Selbsteinschätzungsfähigkeit der Kinder
– Erstellen von Informationsbroschüren für die Eltern

Newsletters:

–> Newsletter Jänner 2014

–> Newsletter Jänner 2015

–> Newsletter Juli 2015

 

Informationen zum Abschluss des Projektes im Herbst 2015