Erasmus+ Projekt “Selber denken macht gescheit”

Besuch aus St.Pölten und Hannover zum Erasmus+ Projektes mit dem Titel „Selber denken macht gescheit”

Die Aktualität der Elementarpädagogik nach M.Margarete Schörl für die Elternbildung als Erziehungspartnerschaft“ findet seit einem Jahr ein reger Austausch mit den Projektpartnerinnen von der Diözese St. Pölten und der Katholischen Erwachsenenbildung Hannover statt. Nach einem Treffen in St. Pölten im September und einer pädagogischen Fachtagung in Hannover im Februar waren die Pädagoginnen im Mai 2018 zu Besuch in Kohlern, um im Kindergarten zu hospitieren. Bei einem öffentlichen Abendvortrag für Eltern stellten sie die österreichische Kindergartenpädagogin Margarete Schörl vor und gaben den Eltern inspirierende Hinweise für das Alltagsleben mit Kindern. Als eines der sichtbaren Projektergebnisse wird eine kleine Handreichung mit Tipps zur Erziehungspartnerschaft erscheinen.